Unser Team

wir sind für Sie da

Portrait

Judith Zadek

Geschäftsführerin
Int. Dipl- Kffr.
staatl. geprüfte und beeidigte Übersetzerin
Email: judith.zadek(at)zadek-gmbh.de

Judith Zadek ist Geschäftsführende Gesellschafterin der Zadek Management & Strategy GmbH in Magdeburg und mit ihren Kompetenzen breit aufgestellt.

Als Pressereferentin für regionale nationale & internationale Unternehmen sorgt sie mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit dafür, dass die Erfolge der Unternehmen sichtbar werden. Sie ist außerdem freiberuflich tätige Übersetzerin für die englische Sprache mit dem Fachgebiet Wirtschaft & Logistik sowie Automatisierungstechnik. Mit der Veranstaltung „Collaborative Management in Supply Networks“ in englischer Sprache ist sie zudem als Dozentin am Lehrstuhl für Logistik der Otto-von-Guericke Universität tätig.

Berufliche Stationen

Vor der Gründung der Zadek Management & Strategy GmbH war sie über 10 Jahre bei der Bayern Innovativ GmbH in Nürnberg im Management der Logistik-Sparte sowie 3 Jahre bei Nürnberg Messe GmbH in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Auslandserfahrung sammelte sie als Research Assistant am Massachusetts Export Center in Boston im Bereich Logistik und Transport sowie am Quadrante Europa in Verona im Rahmen ihres Post Graduate Masterstudiengangs Logistica integrata - Supply Chain Management. 2009 wurde sie dort mit dem Ex-Alumni-Award 2008 ausgezeichnet.

Kompetenzen

Ihre Kompetenzen hat Judith Zadek sich in mehreren Studiengängen erworben:

  • Mit ihrem Studium der Internationalen Betriebswirtschaftslehre an der Universität Erlangen-Nürnberg erwarb sie ihren Abschluss als Internationale Diplom-Kauffrau.
  • Im anschließenden Masterstudium in Italien spezialisierte sie sich auf das Fachgebiet Supply Chain Integrated Management.
  • Bereits zuvor hatte Judith Zadek sich als Staatlich geprüfte Übersetzerin der englischen Sprache mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und der Nebensprache Italienisch qualifiziert. Seitdem ist sie öffentlich bestellte und vom Landgericht Nürnberg allgemein beeidigte Übersetzerin für die englische Sprache für gerichtliche und behördliche Zwecke.

Daneben erwirbt sie regelmäßig zusätzliche Qualifikationen, wie beispielsweise in der “Train the Trainer Ausbildung” für das internet-basierte Simulationstool „The Fresh Connection“ – the Supply Chain Game. Auch Moderationstechniken und das Netzwerkmanagement für logistische Prozesse gehören zu ihren Zusatzqualifikationen.

Informieren Sie sich hier zu ihrem Ehrenamtlichen Engagement bei der Unicef Arbeitsgruppe Magdeburg und dem Museumsverein Magdeburg.

Univ. Prof. Dr.-Ing. Hartmut Zadek

Inhaber Lehrstuhl für Logistik
Institut für Logistik und Materialflusstechnik (ILM)

Hartmut Zadek ist am 07. September 1968 in Berlin geboren, ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern und einem Sohn. Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Technischen Universität Berlin war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technologie und Management im Bereich Logistik der Technischen Universität Berlin, Leitung Prof. Dr.-Ing. H. Baumgarten. Neben den üblichen Lehrleistungen leitete er praxisorientierte Forschungsprojekte im Bereich der Logistik und zu unternehmensstrategischen Fragen. 1999 erfolgte die Promotion zum Dr.-Ing. (summa cum laude) an der Technischen Universität Berlin mit dem Thema "Kundenorientierung in logistischen Prozessketten", ausgezeichnet mit dem Konrad-Mellerowicz-Preis 1999.

Von 1999 bis 2007 oblag ihm das Projektmanagement in der Beratung in den Bereichen Unternehmensstrategien, Logistik und Supply Chain Management, seit 2002 mit Prokura und Führungsaufgaben im Management Board. Hartmut Zadek ist Mitbegründer der Visality Consulting GmbH mit Sitz in Berlin.

Hartmut Zadek erhielt den Ruf an die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und ist seit dem 1. Januar 2008 Leiter des Lehrstuhls für Logistik im Institut für Logistik und Materialflusstechnik der Fakultät Maschinenbau.

Hartmut Zadek ist zusätzlich Lehrbeauftragter der Universität Dortmund sowie Dozent der Hamburg School of Logistics. Er ist Mitglied im Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI) und in der Bundesvereinigung Logistik (BVL), in der er sich ehrenamtlich engagiert. Er ist Herausgeber diverser Fachbücher, Autor zahlreicher Fachpublikationen, gefragter Referent auf Fachtagungen im In- und Ausland, Moderator von Fachkongressen und Seminaren sowie Leiter von Strategie-Workshops.

Im Laufe seiner Berufstätigkeit verantwortete Hartmut Zadek Projekte in den Branchen Automotive, Aviation, Elektrotechnik, Logistik- und Verkehrsdienstleistung sowie Maschinen- und Anlagenbau bei Adolf Würth, Albert Mühlenberg Apparatebau, Audi, BMW, DaimlerChrysler, Delton, Deutsche Lufthansa, DG Hyp, EAM, Eurolog, Fairchild Dornier, Festo, Fiege, Fraport (Flughafen Frankfurt/Main), FMG (Flughafen München), Flughafen Stuttgart, Garbe, Gildemeister, Haslach, Infineon, Invest-in-Germany, Karstadt, Klinikum Ansbach, Kühne & Nagel International, LGI Logistics Group International, Metro, Otto Pfannenberg Elektro-Spezialgerätebau, Roche, Schenker, Siemens, Terminal2-Betriebsgesellschaft (Flughafen München), Triax/ Locton und anderen.

Manuela Cassel-Korowski

Assistentin der Geschäftsführung
Buchführung und Rechnungswesen