Zadek-Verlag

Unter dem Titel  „Entwicklung eines integrierten Kraftstoffverbrauchs- und Fahrtenkettenmodells des Straßengüterverkehrs am Beispiel schwerer Nutzfahrzeuge” ist der 4. Band der Buchreihe “Zadek-Publikationen zur Logistik” im August 2018 erschienen.

Hier finden Sie alle Titel aus der Logistik-Buchreihe des Zadek-Verlags.

Neu erschienen im Zadek-Verlag ist die Handreichung für Lehrkräfte an Schulen: „Kulturelle Selbsterfahrung in der neuen Heimat“ – Interkulturelle Kompetenz interdisziplinär„.

Das interkulturelle Lernen ist das Thema, das die Broschüre interdisziplinär als praxisorientierte bzw. projektorientierte Handreichung anbietet – so die Konzeption. Pädagogen in Schulen sowie anderen Bildungseinrichtungen können damit Kinder und Jugendliche ab der Altersstufe 13 ansprechen; der Einsatz von der Sekundarstufe I bis hin zur Berufsschule ist damit möglich.

Unter dem Titel  „A multi-objective solution approach for the design and planning of real-life retail distribution networks” ist der 3. Band der Buchreihe “Zadek-Publikationen zur Logistik” im Dezember 2017 erschienen.

The planning of logistic networks requires tools that can handle their complexity in terms of planning decisions that need to be integrated and the effect of several criteria on their operational performance. Thus, it happens sometimes that in spite of high-quality models, solutions based solely on the optimization of costs are not suitable for practical application.

Der Zadek-Verlag hat eine neue Buchreihe „Zadek-Publikationen zur Logistik“ ins Leben gerufen und dazu die ersten zwei Bände herausgegeben,

Unter dem Titel „Logistikkonzeption der marktorientierten Unternehmensversorgung“ erschien als Band 1 der Buchreihe die Dissertation von Dr. Matthias M. Otto. Otto beschreibt die Unternehmensversorgung als wesentlichen Erfolgs- und Wirtschaftsfaktor für Unternehmen. Daher sollte die Unternehmensversorgung ein integraler Bestandteil der modernen Logistikkonzeption sein. Bis dato mangelte es in Wissenschaft und Praxis jedoch an einer Systematisierung und Entwicklung der marktbezogenen Unternehmensversorgung als Bestandteil der Logistik. Die Arbeit gibt Unternehmen ein strukturiertes Modell zur marktbezogenen Ausgestaltung der prozessorientierten Unternehmensversorgung an die Hand.